THEATER


ANTIKE SEIFEN-OPER

Grandios die Maskerade in dieser »Antiken Seifenoper«

…Ein Bestreben, das dieses Ensemble mit dem Amsterdamer »Nieuw Symolistisch Theater« verbindet Die Nonsense-Revue der beiden Niederländer trieb die Travestie jedoch noch weiter. Da verführte eine kokette Haremsdame einen engelhaften Priester, um ihn dann zu enthaupten, da entstieg eine bebrillte Venus einer Goldmuschel, da verwandelte sich eine Prima-Ballerina mit Gipsbein buchstäblich in den sterbenden Schwan. Als musikalischer Hintergrund dienten die guten alten Oper- und Ballett -Schmachtfetzen aus Opas Schellack-Sammlung.
Grandios die Maskerade in dieser »Antiken Seifenoper«: Wie im antiken Drama trat das Ein-Mann-und-eine-Frau-Ensemble mit Masken auf. Aber hier waren die überdimensionale Köpfe modelliert als Karikaturen des Erhabenen und Heldischen, Frommen und Erlauchten, das die Musentempel bildungsbürgerlich mißverstandener Klassik bevölkert.

THEATER


ANTIKE SEIFEN-OPER

Grandios die Maskerade in dieser »Antiken Seifenoper«

…Ein Bestreben, das dieses Ensemble mit dem Amsterdamer »Nieuw Symolistisch Theater« verbindet Die Nonsense-Revue der beiden Niederländer trieb die Travestie jedoch noch weiter. Da verführte eine kokette Haremsdame einen engelhaften Priester, um ihn dann zu enthaupten, da entstieg eine bebrillte Venus einer Goldmuschel, da verwandelte sich eine Prima-Ballerina mit Gipsbein buchstäblich in den sterbenden Schwan. Als musikalischer Hintergrund dienten die guten alten Oper- und Ballett -Schmachtfetzen aus Opas Schellack-Sammlung.
Grandios die Maskerade in dieser »Antiken Seifenoper«: Wie im antiken Drama trat das Ein-Mann-und-eine-Frau-Ensemble mit Masken auf. Aber hier waren die überdimensionale Köpfe modelliert als Karikaturen des Erhabenen und Heldischen, Frommen und Erlauchten, das die Musentempel bildungsbürgerlich mißverstandener Klassik bevölkert.